Radwanderweg zu Historischen Plätzen

durch Sankt Georgiwold, Weenermoor, Beschotenweg und Möhlenwarf

(Freigegeben am 07.07.2008)

 

Der Heimatkundliche Arbeitskreis e. V. setzt sich unter anderem auch für die Förderung des Tourismus in unseren Ortschaften ein. In Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) wurde daher im Rahmen der Internationalen Dollartroute 1997 eine Fahrradroute organisiert, die durch die Ortschaften Möhlenwarf, Weenermoor und Sankt Georgiwold führt. Den Teilnehmern wird dabei unter dem Motto: “Was gibt es in unserem Dorf zu sehen?” die Geschichte der Ortschaften näher gebracht und die einzelnen heimatgeschichtlichen Objekte erklärt.

 

Im Jahr 2006 kam die Idee auf, diese Fahrradroute zu erweitern und neu zu gestalten. An dieser etwa 16 Kilometer langen Strecke sollten an bestimmten Punkten kleine Schilder aufgestellt werden, die den Gästen und Heimatinteressierten die regionalhistorische Geschichte näherbringen. Die Gespräche mit den Behörden und den Tourismusverbänden waren sehr vielversprechend. Zusammen mit den Tourismuszentralen des Landkreises Leer und der Stadt Weener wurde dann ein Konzept für die öffentliche Präsentation erarbeitet.  Am 07.07.2008 war es soweit: Der Radwanderweg zu Historischen Plätzen wurde feierlich eröffnet.

 

Eröffnung des Radwanderweges am 07.07.2008

Von links: Karlheinz Hinderks, Bürgermeister Wilhelm Dreesmann, Hildegard Smit, Broer Wübbena-Mecima,
 Johanne Modder (MdL), Peter Teichmann, Hako Haken, Vorsitzende Annita Gelder, Hans-Ludwig Timmer
Nils Jüster, Ludwig Smid, Garrelt Janssen, Mechthild Tammena und Dieter Kuper

Foto: "Ostfriesen-Zeitung"

 

Hier sehen Sie den Verlauf der Route. Startpunkt ist das Industriegebiet in Weener. Danach geht es quer durch den Weenermoorer und St. Georgiwolder Hammrich über die Ortschaften nach Beschotenweg und Möhlenwarf. Klicken Sie bitte die einzelnen Punkte an und Sie erfahren, welche Sehenswürdigkeiten bzw. historischen Themen wir für Sie vorbereitet haben.

 

 

 

Die Karte wurde uns in Lizenz vom KommunalVerlag, Essen zur Verfügung gestellt.

Copyright: KommunalVerlag ( KVplan), Postfach 14 36 05, 45266 Essen

 

 

Zeitgleich zur Eröffnung des neuen Radwanderweges wurde auch ein Faltblatt herausgegeben, das Sie sich hier ansehen und ausdrucken können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer neuen Radwanderstrecke.

 

 
     
 
     

 

Das Faltblatt wurde entworfen und hergestellt von

Nora Weiler, ARTLINE Druck & Verlag, 26831 Wymeer

 

 

Wenn Sie gerne Bilder von der Aufstellung der Schilder sehen möchten,
 klicken Sie bitte hier und gelangen auf unsere

 

Fotoroute