Wiederkehrende Veranstaltungen

 

Im Lauf eines Jahres ist der Verein vielfältig tätig. Mit der Zeit ergaben sich genügend Gelegenheiten, der Öffentlichkeit die Vereinsarbeit näherzubringen. Dazu gehören sowohl eigene selbstorganisierte wie auch die Teilnahme an Veranstaltungen anderer Vereine, Jubiläen oder offizielle Anlässe. Hier haben wir die wichtigsten Ereignisse eines Jahres aufgelistet. Sie sind größtenteils bereits an anderer Stelle ausführlich beschrieben, daher klicken Sie bei Bedarf bitte die Schaltfläche "Mehr" um zu den entsprechenden Berichten zu gelangen.

 

 

Umwelttag

wann: Im März

wo: Entlang der Weenermoorer Straße, Sankt Georgiwold, im Hammrich und anderswo.

 

Die Kinder der Grundschule Möhlenwarf und andere ehrenamtliche Helfer sammeln Müll, reinigen die heimatkundlichen Objekte und setzen sie instand. Dabei lernen die Kinder einiges über die Geschichte der Ortschaften. Das Foto vom 16.03.2002 zeigt die Kinder der 4. Klasse der Grundschule mit der Schulleiterin Frau Schmidt und Herrn Diedrich Swalve†.

 

Mehr

 

 

 

Tag des Baumes

wann: Im April

wo: An geeignete Stellen

 

Am Tag des Baumes im April werden in der Gemeinde regelmäßig neue Bäume gepflanzt. Nicht jede dieser Aktionen ist spektakulär. Wenn dem Verein allerdings besonders wertvolle Bäume wie zum Beispiel Platanen geschenkt werden, rückt der Tag des Baumes schon einmal in das Interesse der Öffentlichkeit.

 

 

 

 

 

 

Maibaum in Möhlenwarf

wann: 30. April

wo: Hotel/Gaststätte „Knotenpunkt“ in Möhlenwarf

 

An der Maifeier des Dorfvereins mit der Aufstellung des traditionellen Maibaums beteiligt sich der Heimatkundliche Arbeitskreis mit der Anfertigung von Papierblumen und Bändern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besichtigung und Führungen auf dem Radwanderweg zu historischen Plätzen

wann: im Sommer, zweiwöchentlich, auf Anfrage

wo: entlang der Fahrradroute in Weenermoor, St. Georgiwold, Möhlenwarf und Beschotenweg

 

Während der Führungen werden die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte unserer Ortschaften erklärt.

 

 

 

 

 

 

Planwagenfahrten der Abschlußklassen der Grundschule

wann: Juli

wo: Möhlenwarf und Weenermoor

 

Der Heimatkundliche Arbeitskreis organisiert seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Grundschule Möhlenwarf und Herrn Fokko Hertema Planwagenfahrten für die Abschlußklassen der Grundschule.

 

 

 

 

 

 

Dorffest/Straßenfest/Sportwoche in Möhlenwarf

wann: Juli

wo: Sportanlagen Möhlenwarf - Teilnahme am Umzug

 

Schon der Vorgänger unseres Vereins - der Arbeitskreis Dorfchronik - beteiligte sich an den jährlich in Möhlenwarf stattfindenden Dorffesten. Der Verein ist dort mit Los- und Spielständen vertreten und nimmt mit Pferdegespannen und historischen Themenwagen an den Umzügen teil.

 

 

 

 

 

 

Kinderfest auf dem Bauernhof Dieter Abbas

wann: In den Sommerferien - meistens im August

wo: Weenermoorer Straße 52 in Weenermoor

 

Der Kindernachmittag findet im Rahmen der Ferienpaßaktion der Stadt Weener und der anderen Rheiderlandgemeinden statt. Seit ein paar Jahren ist das Fest zu einer Großveranstaltung mit zeitweise über vierhundert Gästen geworden.

 

 

 

 

 

 

 

Windparklauf

wann: Ende August/Anfang September

wo: Rund um den Windpark Weenermoor

Veranstalter: Edzard Wirtjes und Prokon Nord

 

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis und Prokon Nord veranstaltet Herr Edzard Wirtjes jährlich den Volkslauf durch den Windpark Weenermoor. Der Heimatkundliche Arbeitskreis unterstützt die Veranstalter mit der Ausgabe von Getränken.

 

 

 

 

 

Ausstellung “Altes Handwerk und Hobbys von heute”

wann: Letztes Wochenende im Oktober - Sonnabend und Sonntag

wo: Grundschule am Park in Möhlenwarf

Zeit:: Von 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Die wohl größte Handwerks- und Hobbyausstellung der Region mit etwa 60 Ausstellern zieht seit mittlerweile neun Jahren mehrere tausend Besucher an. Neben diversen Hobbykünstlern zeigen viele Aussteller Altes Handwerk, wie es fast nicht mehr zu finden ist. Höhepunkt der Ausstellung ist das Beschlagen von Pferdehufen durch einen Hufschmied auf dem Schulhof.

 

 

 

Eisbahn ("Schöfelbahn")

wann: Herbst/Winter

wo: An der Weenermoorer Straße

 

Eisige Witterung vorausgesetzt können Kinder und Erwachsene auf einer eigens dafür angelegten Fläche ihre Fähigkeiten im Schlittschuhlaufen unter Beweis stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beleuchteter Adventsbogen für die Kirchen

wann: Zum 1. Advent

wo: An den Kirchen Weenermoor und St. Georgiwold

 

Seit ein paar Jahren fertigen Mitglieder des Arbeitskreises für die Kircheneingänge von Weenermoor und Sankt Georgiwold Lichterkränze an. Gerade in der dunklen Adventszeit stimmt dies auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt in Möhlenwarf

wann: Sonnabend vor dem 1. Advent

wo: Alte Bahnhofstraße in Möhlenwarf

 

Auf dem Weihnachtsmarkt in Möhlenwarf ist der Verein mit Verkaufsständen präsent und bietet den Besuchern die traditionelle Verknobelung von Torten an.